Prinzessin Nofretete – Fassung für das Ägyptische Museum

Fällt aus!!!

 

 

Stellen Sie sich vor, Sie besuchen die Sammlung Steindorff im Ägyptischen Museum der Universität Leipzig schräg gegenüber des Opernhauses und werden plötzlich von der Geschichte überrollt, weil auf einmal die echte Nofretete vor Ihnen steht. Das könnte Ihnen passieren, wenn Sie für Ende Oktober ein gemeinsames Ticket buchen, bestehend aus einer Führung durch das Museum und der Aufführung einer Operette, für die es keinen besseren Schauplatz gäbe: Nico Dostals Ägypten-Operette »Prinzessin Nofretete« in einer eigens für diesen Schauplatz produzierten Fassung. Gemeinsam mit dem legendären britischen Archäologe Lord Callagan (Milko Milev) gehen Sie dem Geheimnis der Pharaonentochter Nofretete auf die Spur, die sich einst gegen den Willen ihres Vaters in einen einfachen Offizier verliebt hatte. Hier deckt sich Forscherdrang mit Familieninteresse, denn auch Callagans Tochter hat sich in den mittellosen zweiten Assistenten Lord Callagans (Adam Sanchez) verliebt, der wiederum seinen ersten Assistenten favorisiert, einen der reichsten potentiellen Schwiegersöhne des britischen Königreichs (Jeffery Krueger). Das Schicksal der Prinzessin Nofretete (Lilli Wünscher) soll nun auch das Schicksal seiner Tochter Claudia bestimmen. Die Musikalische Leitung dieser gekürzten Fassung für Salonorchester liegt in den Händen von Tobias Engeli.

Datum

Okt 27 2020

Uhrzeit

Fällt aus
17:00

Mehr Informationen

zum Veranstalter

Ort

Ägyptische Museum
Kroch-Hochhaus Goethestraße 2 04109 Leipzig
zum Veranstalter

0 Kommentare